Rezepte

Mürbe Sterne

 

Zutaten:   

 

18 dag Butter, 11 dag Zucker, 1 Dotter, 28 dag Mehl (davon 10 dag von unserem Buchweizenmehl), 1/2 P. Backpulver, 1 P. Vanillinzucker, Schale einer halben Zitrone

 

Zubereitung:     

 

Das Mehl wird mit Backpulver vermischt und auf dem Brett mit der Butter verbröselt. Dann arbeitet man Zucker, Dotter, Vanillinzucker und Zitronenschale ein und walkt den Teig aus. Man sticht Sterne aus, die nach dem Backen mit Marmelade zusammengesetzt werden.

 

Ein guter Tipp:     

 

Sehr gut zu diesen mürben Sternen passt die Brombeermarmelade. Gerne können diese Sterne auch noch mit Staubzucker bestreut werden.

Biskuitroulade

Zutaten:   

6 Eier

6 EL Kristallzucker

6 EL Buchweizenmehl

Zubereitung:     

Eiklar zu Schnee schlagen, Kristallzucker unterrühren, Eidotter dazugeben und Mehl unterrühren. Auf ein befettetes Backblech streichen und bei 170° backen.

Auf ein feuchtes Tuch stürzen. Mit Marmelade bestreichen und einrollen.

Zum Schluss noch mit Zucker bestreuen.

Rotweingugelhupf

Zutaten:   

30 dag Butter, 30 dag Zucker, 2 P. Vanillezucker, 6 Dotter, 1 1/2 TL Zimt, 1 1/2 TL Kakao, 15 dag Schokolade, 1/8 l Rotwein, 30 dag Buchweizenmehl, 1 P. Backpulver, 6 Eiklar

Zubereitung:     

Butter mit Zucker und Vanillezucker zu einer schaumigen Masse verrühren und dann die Dotter einzeln dazugeben. Zimt, Kakao und die geschmolzene Schokolade in den Teig untermengen. Anschließend den Rotwein und das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren. Die Eiklar zu Schnee schlagen und untermengen. Die Masse in die Form füllen und 1 Stunde bei 170° backen.

Wir wünschen gutes Gelingen!
Finden Sie weitere Buchweizen-Rezepte auf www.gutekueche.at
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now